liebetiger

Als ich dich zum ersten Mal sah, da hatten sie dir die Augen zugeklebt.
Mit einer dieser komischen Mullbinden, die aussehen wie Damenbinden mittlerer Größe ohne Flügel. Darüber Klebeband, das beim Ablösen immer diese hässlichgrauen, ewigklebenden, wuzelnden Rückstände auf der Haut hinterlässt.

Ich hatte Mitleid mit dir, du warst so ein kleiner Kerl, ganz nackig in dem Brutkasten.
Da habe ich zum ersten Mal deinen Namen gerufen.
Ganz leise und vorsichtig und du hast deinen Kopf gedreht und versucht herauszubekommen, wo meine Stimme herkommt.
Krank bist du gewesen, wegen der Leukozyten, du hattest zu viele. Deshalb haben sie dich in die Universitätsklinik gefahren, mit Blaulicht und Sirene. Gerade noch rechtzeitig. Sonst wäre es vermutlich böse ausgegangen.

„Du hättest damals sterben können.“