Einen neuen Eintrag hinzufügen...
Jana
13.02.2006
www.nicki-sophie.de #: 363
Liebe Familie von Ingo,
für den heutigen Tag wünsche ich euch wieder besonders viel Kraft..
Ein Tag an dem man eigl. die Party für sein Kind ausrichtet..stehen wir an den Gräbern unserer gelibten Kinder..Und immer wieder dieses WARUM?????
Ich hoffe sie haben heute besonders liebe Menschen an ihrer Seite,die sie in ihrem endlosen Schmerz nicht allein lassen!!!!!
Einen stillen Gruß mit tiefen Mitgefühl senden ihnen Jana,Martin und Nico mit Nicki immer dabei,tief im Herzen und unseren Gedanken....
Angelika
13.02.2006
Happy-Birthday Ingo #: 362

Ich wünsche dir dort wo auch immer du bist ne Mega-Party...auf dass die Wolken nur so wackeln...
Lieber Rolf
Ich wünsche dir einen lebbaren Tag...einen Tag voller schöner Erinnerungen an deinen wunderbaren Sohn...Ein Geburtstag ohne und doch so viel mehr mit Ingo...der so weit weg und doch soooo nah bei Dir ist.

Alles liebe und weiterhin die Kraft die du brauchst wünscht Dir Angelika mit Stefanie tief in ihrem Herzen
Petra
12.02.2006
...für morgen... #: 361
Lieber Ingo,
Lieber Rolf,


...der rauhe Schmerz
der einen fast nicht atmen lässt,
wurde abgelöst von der
Sehnsucht und den Erinnerungen..

Seid beide ganz lieb umarmt
Petra
http://www.traenental.de
Jasi
05.02.2006
#: 356
Für Ingo,

Du gingst,
ohne dass ich mich verabschieden konnte,
hinterließt eine unendliche Leere,
die niemand füllen kann.
Ich stand an deinem Grab,
doch ich konnte nicht glauben,
dass du darin liegst.
Ich ersticke an dem Schmerz, an den Träumen.
Niemand, so scheint es, kann diesen Schmerz lindern,
denn niemand wird dich je ersetzen.
Doch der Schmerz wird verblassen,
irgendwann,
denn ich werde begreifen,
dass du für mich niemals sterben kannst,
weil du in meinem Herzen ewig lebst.

Für immer.....deine Jasi
Jasmin Sattler
31.01.2006
#: 354
Ich denke heute noch an unseren Ingo...Und es tut noch immer weh!Ingo ist von uns gegangen,
aber die Erinnerung fängt an zu leben.Ingo war ein toller junger Mann,er wusste genau was er wollte und
er war immer hilfsbereit und freundlich und dass machte Ingo aus!
Ich weiss noch wie ich mich freute wenn er nach Langenargen kam,seine Playstation auspackte,mit uns
spielte.Auch wie er immer Fussball spielte und mitem dem Fahrrad stundenlang umher fuhr!
Ja die Erinnerung bleibt,und immer wenn ich an ihn denke,fängt er in meinem Herzen wieder an
zu leben!!
Ich wünsche euch viel Kraft,ganz lieber Gruss eure Jasi
yakup icik
29.01.2006
gedichte #: 353
Unmögliche Liebe (Imkansiz Ask)

Wer immer auch was sagt,
Glaube nicht,
das ich unsere Liebe vergessen hätte.
-Verlier kein Tropfen deiner Tränen
für die Trennung.
-In Tagen deiner abwesenheit
bin ich mit deiner sehnsucht voll er füllt.

Würde ich warten,
wenn ich zu dir könnte?

Wenn du die finsteren nächte mit mir
erleben könntest.
-Nicht in meinen Träumen,
sondern neben mir.
-Wenn du im Frühling den Tagesanbruch
mit mir erleben könntest.

Würde ich warten,
wenn ich zu dir könnte?

Wir sind in unserer Liebe so unschuldig,
wie Kinder,
auch wenn unsere Haare vergraut sind.
-Wir hatten uns versprochen,
uns für immer zu Lieben.
-Danke nicht,
daß es mir leit tut dich geliebt zu haben.

Würde ich warten,
wenn ich zu dir könnte

http://www.antoloji.com/Yakup_Icik /> Yakup icik melle-osnabrück
..........von meinem Herzen :))
Steffi
24.01.2006
Abschied nehmen #: 344
Das Loslassen von unerfüllten Träumen, das Aufgeben von Lebensplänen und das Freigeben von Menschen an denen dein Herz hängt ist wohl das schwerste was es im Leben gibt.
Aber so wie man nicht nur einatmen und die Luft in sich behalten kann, sonder sie wieder ausatmen muss um Leben zu können, so kann man sich neuen Begegnungen, Erfahrungen und Visionen nur öffnen, wenn man die Hoffnungen aufgeben kann, die sich verbraucht haben und die der Realität nicht gewachsen sind.
Denn alles hat seine Zeit
Einatmen und Ausatmen
Halten und Hergeben
Binden und Lösen
Abschied nehmen und Neu beginnen
Andrea
20.01.2006
Sprachlos #: 334
Ich finde keine Worte,die ich schreiben kann.Denn es ist fast das gleiche was ich erlebt habe.Mein Basti ist am 9.9.2004 um 7.25 Uhr von ein LKW Fahrer überfahren worden.Er war mit sein Fahrrad auf dem Weg zur Schule als der LKW rechts abbiegen wollte und Basti der Grün hatte übersehen hatte.Ich weiß wie das wehtut und kein Wort kann die Trauer die man hat lindern.Ich schicke ihn ein Kraftpaket und ein stillen Gruß
Andrea und Basti den ich so vermisse
http://www.andreaewald.homepage24.de
Roxi
16.01.2006
Zum Tragischen Unfall Ihres Sohnes Ingo... #: 320
Sehr geehrte Familie, liebe Freund von Ingo,

über mehrere Links sind wir auf die Ingos Gedenkseite gestoßen.
Es hat mich zutiefst berührt, was ihm wiederfahren ist. Ich möchte Ihnen an dieser Stelle meine tiefste Anteilnahme aussprechen.

Seit gut einem Jahr betreiben wir ein Projekt, das sich intensiv mit tragischen Schicksalen junger Menschen auseinander setzt.
Mit unserem Projekt versuchen wir andere Verkehrsteilnehmer zu informieren aber auch zu sensibilisieren.

Über unsere Links in der Rubrik "Schicksalsschläge" versuchen wir einen Knotenpunkt für so viele Gedenkseiten wie möglich zu schaffen, bei denen ein junger Mensch zu früh aus dem Leben treten musste.

Gern möchten wir auch in Ihrem Interesse ein für andere mahnendes Zeichen der erinnerung setzen. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn es realisierbar wäre, eine gegenseitige Verlinkung der Internetseiten einzurichten.

Anbei möchte ich Sie gern auf unsere Rubrik "In memoriam" hinweisen.
Hier haben Hinterbliebene die möglichkeit, ein paar persönliche Worte (und Bilder) für ihren geliebten Angehörigen zu verfassen.
Selbstverständlich erfolgt hierbei die Gestaltung dieser persönlichen Gedenkseite nach den Wünschen der Angehörigen und wird durch unseren Webmaster erstellt.

Das streetcrosses - Team würde sich sehr freuen, wenn Sie einmal auf unserer Internetseite vorbeischauen würden, um sich selbst ein Bild von unserem Projekt zu machen.

Für weitere Fragen Stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.


Mit lieben Grüßen


Roxana Wüerden
(Projektleiterin)
Petra
25.12.2005
....wieder ein Jahr um... #: 304
Lieber Rolf,
...einen stillen Gruß und lebbare Tage...
Sei ganz lieb umarmt
Petra
http://www.traenental.de
Brigitte
22.12.2005
Valentin #: 302
Deine Worte könnten auch meine sein. Deine Empfindungen entsprechen sehr meiner Gemütslage. Mein Sohn Valentin ist im Sommer mit 19 Jahren beim Segelfliegen tödlich verunglückt. Ich fühle mich so ausgebrannt und kann mir das kommende Weihnachtsfest noch überhaupt nicht vorstellen, aber die Welt dreht sich weiter und wir drehen uns mit. Ich wünsche Dir ein segensreiches Weihnachten. Gruß von Brigitte
Angel
21.12.2005
#: 301
Hallo, die Seite berührt mich zutiefst. Es tut mir leid was mit Ingo geschehen ist. Ich habe im Jahr 2000 etwas Ähnliches erlebt - mein Freund ist als unschuldiger Beifahrer im Auto gestorben. Er war mit einem Bekannten unterwegs und sie fuhren gegen einen Baum - am helligen Tag. Ich kann mit Ihnen sehr gut mitfühlen, die Trauer, Einsamkeit und immer wieder dieses WARUM. Ich bin heute noch nicht darüber weg, es tut immer noch weh, aber ich denke das unsere Lieben zu uns runterschauen, unser weiteres Leben begleiten und immer an unserer Seite sind.
Torsten (Tiger)
21.12.2005
Durch Bildsuch auf Seite gestoßen #: 300
Hallo mein (Spitz-)name ist auch Tiger.

Bin über die Google Bildersuche auf die Seite gestossen, als ich nach "Tiger" und "Weihnachten" suchte. Entwerfe gerade eine Weihnachtskarte für meine Freundinn. Habe das lesen angefangen auf der sehr schönen Seite, so bleibt euer Sohn noch lange vielen im Gedächtnis. Ich habe zum Glück nie Motorad fahren wollen und wenn ich mal ein Kind haben sollte, würde ich auch immer viel Angst haben, sollte es damit anfangen wollen. Mofa gegen LKW kann nur einen Verlierer haben. Im Auto hat man wenigstens eine Chance.

Viele liebe Grüße
Torsten (Tiger)
Sascia
06.12.2005
#: 263
Lieber Dad von Ingo
Ich habe die Hompage von Steven gesehen und bin so auf diese gestoßen.
Ich kannte Ingo zwar nicht, aber es tut trotzdem weh.
Es tut mir leid was geschehen ist.
Ich bin erst 15 Jahre und habe noch nie einen Menschen verloren,
aber ich habe volles Mitgefühl.
Es muss schlimm sein
Mfg
Sascia

dominique
04.12.2005
#: 260
die seite hat mich sehr bewegt. ich hoffe ihr sohn hat einen besonders guten platz im himmel.... er wäre stolz auf ihre home-page mit ihren schönen erinnerungen an ihn.
R.I.P.
Sophie
02.12.2005
Sprachlos #: 256
Diese Homepage ist wirklich wunderschön. Die Liebe, die sich in den Worten widerspiegelt, der Schmerz, der in jeder Zeile zu lesen ist, die Erinnerung, die Sie uns zuteil kommen lassen.Dies alles hat mich sehr berührt, obwohl ich Ihren Sohn nicht gekannt habe.

Er muss ein wunderbarer Mensch gewesen sein. Sie müssen Ihren Sohn über alles geliebt haben. Der Verlust Ihres geliebten Sohnes tut mir sehr leid. Zwar habe ich selbst keine Kinder, doch habe ich schon früh meinen Vater verloren, der mir unendlich fehlt. Ich wünsche Ihnen - vor allem jetzt zur Weihnachtszeit - ganz viel Kraft.

Ingo, auch Dir wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest. Dein Vater kann zurecht stolz auf Dich sein. Du bist ganz bestimmt ein Engel.

Liebe Grüsse
Sophie
calisto
22.11.2005
endlos #: 249
diese endlose liebe, die zärtlichkeit in worte und gedanken verpackt, die fürsorge über den tod hinaus, diese nähe...man kann sie förmlich spüren. danke, dass ich hier verweilen durfte, und still erfahren, was für ein toller junger mann ihr sohn war. ich weiss, es gibt nie die richtigen worte an jemanden, der einen solch schmerzlichen verlust erlitt. nur der versuch, meine anteilnahme mitzuteilen, zu sagen: er wird nie veressen sein.

herzlichst,
calisto
Ingrid
22.11.2005
#: 248
Ich bin sprachlos und auch etwas Angst, denn ich finde meine Kinder in deinen Erinnerungen wieder,ich mußte oft schmunzeln.
Eine wunderbare Erinnerung, bewahre sie im Herzen,und sie sind so perfekt in Worte gefasst.
Danke.
Madonna
20.11.2005
#: 246
I found this site by accident, but I'm glad I did. I have been using the Internet for several years and so many sites are confusing, but not yours. Thanks for the chance to sign your guestbook.!!!
ingrid
28.10.2005
www.engelchen.yfw24.de #: 232
Liebe eltern von ingo

Durch Zufall bin ich hier auf dieser HP von ingo gekommen. Es ist immer wieder erschreckend wie viele junge Menschen gehen müssen obwohl sie erst am Anfang des Lebens sind.
Ich wünsche ihnen weiterhin viel Kraft
Liebe Grüße von Ingrid mit

Susi für immer im Herzen
Einträge: 387
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 >>